Meine Probleme + Lösungen zum Online Marketing

In diesem Beitrag schilder ich euch meine Probleme + Lösungen die ich beim Start ins Online Marketing habe/hatte.

Nunja man sagt ja, Probleme sind dafür da Lösungen zu finden und Fehler um daraus zu lernen. Leicht gesagt doch trotzdem werfen 70 % aller Anfänger in egal welchem Thema bei dem ersten Hindernis die Flinte ins Korn. Manche sind natürlich von Geburt an Zielstrebig, manche widerrum nicht. Ich sag euch eins, ich bin zwar NOCH nicht erfolgreich, noch nicht reich oder berühmt, aber ich habe seid Klein auf diese Leidenschaft für ein Thema was mich anspricht. Interessiert mich ein Thema sehr, dann bleibe ich solange drin bis ich meine Kenntnisse perfektioniert habe.

Beispiel: Ich habe mit 8 Jahren einen Zauberwürfel bekommen, den ich nach paar Umdrehungen zu Seite gelegt habe. 4 Jahre später sah ich mir ein Tutorial an und begann mir die Strategien anzueignen. Ich lernte jeden Tag, ich hatte meinen Würfel im Bad dabei und selbst im Unterricht habe ich ihn heimlich unterm Tisch gelöst. Ich wurde besser und besser.
NUR 2 Monate später konnte ich den Würfel mit einer Hand in nur 26 Sekunden lösen. Und das mit 12 liebe Leute. Natürlich wollte ich nicht der einzige sein und habe in Freistunden die Methoden zum Lösen auf die Tafel gekritzelt, für meinem Nachbar auf ein Zettel. Ich habe 15 Leute dazu gebracht diesen Würfel zu lösen.

Nun zu meinen persönlichen Problemen + Lösungen zum Thema Online Marketing.

Ich bin noch ganz am Anfang, ich habe mich umgehört, viele Beiträge in Foren gelesen, Bücher gekauft und mir eine Menge Youtube Videos angeschaut.

Die ersten persönlichen Probleme zum Start ins Online Marketing:
1. Womit soll ich anfangen ?
2. Thema/Nische
3. Zeit

Womit soll ich anfangen ?
Ich hatte mir meinen Kopf zerbrochen und fragte mich andauernd womit ich anfangen sollte. Ich sah viele lukrative Bereiche aber wollte mir nicht zu viel vornehmen, da ich am Ende wohl möglich einen Nervenzusammenbruch erleiden würde. Ich habe mir eine Liste gemacht die zum Thema Online Marketing passten und womit ich ein eigenes Buisness/Online Geschäft aufbauen könnte. Ich stelle euch bald die Liste vor. Mir fehlte oder fehlt leider nur noch ein Thema/Nische. Welches Thema/Nische sollte ich belegen ?

Thema/Nische:
Welches Thema/Nische sollte ich belegen ? Ich wusste oder weiß es immer noch nicht. Ich wusste auch nicht welche Plattformen ich nutzen sollte und wie ich mich vermarkten sollte. Ich habe mir zu viele Gedanken gemacht und beschloss mich einfach mit einem Blog zu starten und jeden Schritt aufzuzeichnen. Jeden Erfolg und jeden Misserfolg aufzeichnen den ich zum Thema Online Marketing erleben werde.

Zeit:
Wie gesagt arbeite ich in einem Fastfood-Restaurant und habe währenddessen noch eine Freundin um die ich mich kümmern WILL. Ich liebe sie und sie liebt mich, sie vertraut mir vollkommen und steht hinter mir und meinen Träumen. Sie schenkt mir ihre komplette Aufmerksamkeit wenn ich über das Online Marketing schwärme und hört mir immer aufmerksam zu und stellt Fragen. Das Problem ist ich arbeite oft in 8-Stunden Schichten und telefoniere Nachts noch mit meiner Freundin. Das heißt ich nehme mir die freien Stunden um intensiv an meinem Online Marketing Projekt zu arbeiten.

Ich bin mir ziemlich sicher es zu schaffen. Ich habe das Gefühl als würde ich schon ein Online Marketing Buisness betreiben. Naja, Träume werden wahr wenn man fest daran glaubt. Und wenn ich das tue, solltet ihr das auch tun. Ich hoffe dieser Beitrag hat euch geholfen und gezeigt was meine Probleme sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*